Mitmachen

Wir sind eine ehrenamtliche Initiative. Damit unser Volksbegehren erfolgreich ist, müssen wir mindestens 45.000 gültige Unterschriften sammeln. Besser wären natürlich 100.000 oder gar 200.000. Denn je mehr Menschen das Volksbegehren unterstützen und je mehr Unterstützer*innen sich unserem Bündnis anschließen, desto schneller können wir die Verkehrswende in Hessen voranbringen.

Aktuell suchen wir Menschen, die uns in folgenden Positionen ehrenamtlich unterstützen:

Unterschriftensammler*innen

Du gehst gerne auf Leute zu, magst es, fremde Leute anzuquatschen und ihnen etwas aufzuschwatzen? … Ok, ich komm nochmal rein. Du magst es, wenn du an einem Stand, der etwas präsentiert, was vielen Passanten gefällt, als Experte Rede und Antwort stehst und dazu beitragen kannst, dass dieser politisch interessierte Mensch seine langgehegte Meinung endlich in die Öffentlichkeit einbringen kann? Du magst es, gemeinsam mit deinen Mitstreitern in deiner Stadt oder in deiner Gemeinde an belebten Orten präsent zu sein und bei Passanten um Unterschriften für das Verkehrswendegesetz Hessen zu werben? Dann bist du bei uns goldrichtig. Für diese Aufgabe benötigst du in der Regel pro Einsatz vier Stunden, die Einsätze können auch kürzer oder länger gehen, einmal in der Woche oder öfter und du kannst die Unterschriftenlisten auch im Bekanntenkreis rundgehen lassen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir brauchen dich. Wir brauchen viele wie dich. Bring gerne deine Freund*innen mit.

Vor-Ort-Koordinator*innen

In deinem Landkreis oder deiner kreisfreien Stadt bist Du die Person, an die sich Unterschriftensammler*innen wenden können um Listen zu erhalten und ausgefüllte abzugeben. Für Infostände und Aktionen in deiner Region bist Du die zentrale Ansprechperson.

Aktionsplaner*innen

Du entwickelst Ideen, um unsere Botschaften mit visuell eindrucksvollen Aktionen lebendig zu machen. Thema kann sein, wie ungerecht die Verkehrsflächen verteilt sind, wie zu viel Autoverkehr Umwelt und Klima zerstört oder dass der Verkehr sicherer werden muss. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Du machst Dir Gedanken über den Ablauf, einzubeziehende Personen und die dafür benötigten Materialien. Die von Dir entwickelten Aktionskonzepte werden an verschiedenen Orten umgesetzt und für unsere Medienarbeit genutzt.                                                                           

Online-/Newsletter-Redakteur*in

Du pflegst unsere Website mit aktuellen Inhalten und baust sie mit neuen Bereichen und Themen weiter aus. Du bist fit in WordPress, Bildbearbeitung und Rechtschreibung. Kleinere Texte selbstständig zu formulieren, traust Du Dir auch zu. Einmal im Monat stellst Du einen Newsletter zusammen und versendest ihn an unsere Abonnent*innen.

Social Media Redakteur*innen

Du trägst dazu bei, die Idee für ein hessisches Verkehrswendegesetz in Facebook, twitter und instagram bekannter zu machen. Postings, Tweets und Sharepics verfasst Du passend zum Medium, Du antwortest auf Fragen und Kommentare und moderierst die dort aufkommenden Diskussionen.

Video-Producer*in

Aus bewegten Bildern von Aktionen, Interviews oder Veranstaltungen, ob mit Camcorder oder Handy gefilmt, stellst Du kurze Clips zusammen, die unsere Botschaften für Youtube und andere Social Media in eine passende Form bringen. Du bist auch in der Lage, die Clips mit lizenzfreier Musik und/oder Texteinblendungen zu bearbeiten.

Koordinator*in Testimonials

Unsere Ideen genießen viel Unterstützung – Du trägst dazu bei, dieser Unterstützung viele Gesichter zu verleihen: Du sprichst Personen an, die bereit sind, öffentlich für unsere Botschaften mit einem Zitat und ihrem Portraitfoto zu werben und klärst mit ihnen die Inhalte ihres Statements ab. Das Ergebnis nutzen wir aktiv für unsere Internetseite, Pressearbeit und Social Media Aktivitäten.

Pressetexter*innen

Ankündigungen von Aktionen, Pressemitteilungen zum Voranschreiten der Kampagne, Kommentare zu aktuellen Entwicklungen, Inhalte für den Kampagnen-Newsletter  – all dies kommunizieren wir in Form von Texten, die immer wieder neu zu verfassen sind. Als motivierte*r Schreiber*in machst Du die Kampagne damit weithin wahrnehmbar.

Medienbeobachter*in

Du hältst die Augen offen, was die Medien über den Volksentscheid Verkehrswendegesetz Hessen berichtet wird, sammelst Veröffentlichungen und reichst diese an das Team der Texter*innen und Redakteur*innen weiter. Gleichzeitig ist deine Arbeit ein wichtiges Instrument für unsere Erfolgskontrolle und Kampagnensteuerung.

Interesse geweckt?

Schreib uns eine kure E-Mail: mitmachen@verkehrswende-hessen.de